Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   KPD/ML
   Marxistische Leninistische Kommunistische Partei Türkei / Nordkurdistan
   Red & Anarchist Skinheads



http://myblog.de/antifaskin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bei einer Kundgebung des "Bündnisses für soziale Gerechtigkeit" in Erfurt ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Ein Gewerkschaftsfunktionär schoss mit einer Schreckschusspistole auf einen rechten Störer. (16.03.2007, 17:32 Uhr)

Erfurt - Etwa 30 Rechte hatten nach Polizeiangaben am Abend versucht, sich unter die 90 Teilnehmer der Kundgebung zu drängen. Ein Mitglied der rechten Szene sei von dem Schuss des Verdi-Funktionärs an der Wange leicht verletzt worden. Gegen den Mann werde wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Der Gewerkschafter verteidigte sich mit Hinweis auf Schläge der Rechten. Er habe auch niemanden verletzt. In den vergangenen Jahren sei er wiederholt angegriffen worden. (tso/dpa)

Quelle: Tagesspiegel
17.3.07 17:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung